Logo Matthias-Claudius-Haus Stiftung

Wohnumfeld

Dreh- und Angelpunkt des Wohnbereichs ist das Gelände in der Hermann-Krebs-Straße. Das parkähnliche Areal ist weiträumig und großzügig und bietet so verschiedene Möglichkeiten der Beschäftigung und Freizeitgestaltung. Tischtennis, Fahrradfahren, Reiten, Gartenarbeit sowie die Kleintierhaltung erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch die Beteiligung an Sport, Disco und Ausflügen ist beliebt und wer Talent hat und sich etwas traut, spielt in der Theatergruppe oder singt im Chor.

Wohnumfeld 1
Wohnumfeld 2
Wohnumfeld 3

Feste wie Geburtstage, Jubiläumsfeiern und das Drachen- oder Stiftungsfest werden entscheidend durch die Bewohner geprägt und gestaltet. Zu allen Festen sind Gäste immer herzlich willkommen.

Da sich alle Wohnangebote in der Oscherslebener Innenstadt befinden, ist die Vielfalt und Auswahl an Aktivitäten groß. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés und kirchliche Einrichtungen. Oschersleben verfügt über einen neu gestalteten und zentral gelegenen Bahnhof mit angegliedertem Busbahnhof.

In der Nähe der Stadt befindet sich das Naturschutzgebiet „Großes Bruch“. Hier können Spaziergänge, Fahrradtouren und Wanderungen unternommen werden. Regelmäßige Besuche von Gottesdiensten und Andachten stehen ebenso auf dem bunten Programm wie gemeinsame Urlaube der Gruppen.